Claudia Sippel

Claudia Sippel was born in Dresden, Germany. In 2003 she received a degree from Cambrigde University in Business English. Besides working across the cities of Frankfurt am Main and Dresden as well as in Scandinavia she has settled in Munich since 2001. In her role as the CEO and Managing Director of CAEvolution GmbH (founded in March 2003) she focuses on sustainable business growth throughout the whole value chain always placing people first and centric. She is a specialist in international project management on an operative and strategic level spanning various classes of businesses and branches. Besides her profound expertise working for multinational enterprises as well as for Pan-European and Asian customers, she contributes to European funded projects and manages assignments, i.e. related to CAE-technology, general in-depth process optimization, market studies and business development, infrastructure and facility management. Her long-term experience makes her a valued advisor and trusted partner to top executives, stakeholders and decision makers.

In 2012, she published together with the authors Dr.-Ing. Hans Sippel and Dr.-Ing. Martin Kuessner the book “Predictive Lifecycle Assessment”.

 

Being a pioneer in this matter, she is spreading the message to apply a holistic approach on the value chain taking into consideration a product and process from its “cradle to the grave”.

Her motivation is to drive innovation, getting inspired by diversity and change management as well as balancing and keeping the momentum of great achievements and lasting results.

She is contributing to honorary assignments for national and international institutions, fulfilling several memberships like VDI Germany, WEConnect International, national institutions and initiatives aiming at building up organizations and businesses today - for tomorrow. Her philosophy “Nothing great in the world has ever been accomplished without passion." (G.F. Hegel) is being underlined by the awareness that the human capital is THE key differentiator for a business; skilled and motivated staff is most critical to turn an endeavor into a mutual success. Encouraging and growing people by professional education and customized coaching enables the individual, team and organization to deliver sustainable results.


Claudia Sippel
Claudia Sippel
Managing Director CAEvolution GmbH

Information and Documents

The Summary in German

Claudia Sippel

Claudia Sippel wurde in Dresden geboren. Im Jahr 2003 erhielt sie ihr Sprachdiplom der Cambridge Universität in Großbritannien. Nach Tätigkeiten in Frankfurt am Main und Dresden wie auch in Skandinavien lebt sie seit 2001 in München. In ihrer Rolle als Geschäftsführerin der CAEvolution GmbH (gegründet im Jahr 2003), fokussiert sie sich auf nachhaltige Wachstums- und Geschäftsentwicklungsprozesse, bei welchen mit Blick auf eine ganzheitliche Wertschöpfungskette der Mensch als Individuum im Mittelpunkt steht. Sie ist als Spezialistin für internationales Projektmanagement im operativen und strategischen Bereich für zahlreiche Branchen und Unternehmen tätig. Ihre profunde Fachkenntnis basiert auf der Erfahrung mit internationalen, pan-europäischen wie auch asiatischen Projektpartner. Sie war in vielfältigen, auch EU-finanzierten, Projekten tätig. Dazu zählen beispielsweise CAE-Technologieprojekte, Projekte vertiefter Prozessoptimierung, Marktstudien sowie Projekten zur Geschäftsfeldentwicklung wie auch Infrastruktur- und Facility-Managementprojekte. Ihre langjährige Erfahrung ließ sie zum wertvollen Ratgeber und vertrauensvollen Partner von hochrangigen Führungskräften, Interessenvertretern und Entscheidungsträgern werden.

Im Jahr 2012 publizierte sie gemeinsam mit den Autoren Dr.-Ing. Hans Sippel und Dr.-Ing. Martin Küssner das weltweit erste Fachbuch zum Thema “Predictive Lifecycle Assessment”. Im Bewusstsein in diesem Bereich als Impulsgeber zu wirken, setzt sie sich für die Betonung eines ganzheitlichen Ansatzes ein, der die gesamte Wertschöpfungskette eines Produktes und eines Prozesses von dessen Planung bis zur Entsorgung berücksichtigt.

Als Motivation für den hohen Innovationsgrad in ihren Projekten und Aktivitäten nennt Claudia Sippel selbst das große Interesse zur Integration nachhaltiger Innovationen in Management- und Projektabläufe. Sie ist Unterstützerin und Mitglied zahlreicher gemeinnütziger und ehrenamtlicher Institutionen auf nationaler und internationaler Eben, wie bspw. dem VDI Deutschland oder WEConnect International, Vereinigungen also, die sich dem Anspruch des Aufbaus von zukunftsorientierten Strukturen widmen. Ihre Philosophie, dass „nichts Großes in der Welt ohne Leidenschaft geschieht“ (G.F. Hebel) wird unterstrichen vom Bewusstsein, dass der Mensch DEN entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens darstellt; qualifizierte und motivierte Mitarbeiter gelten für sie daher als kritischstes Element zur Erreichung eines wechselseitigen Erfolgs. Menschen durch gezielte Qualifikationen und Coaching in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln ermöglicht dem Einzelnen aber auch dem Team und der Organisation als solches erst nachhaltige Erfolge zu erreichen.

The Summary as PDF (English)

(password and username requiered)

The Summary as PDF (German)

(password and username requiered)